Der Bon/Bestellung mit der Nummer 155332 hat gewonnen ❤️

Weihnachtsbaumschmuck: Von modern bis klassisch für jeden Geschmack

„Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum, wie schön sind deine Blätter!“ – und erst dein Christbaumschmuck! Ein schön geschmückter Weihnachtsbaum ist an den Festtagen für viele das Deko-Highlight im Wohnzimmer. Doch welche Weihnachts-Anhänger soll der Baum in diesem Jahr tragen? Soll es eher modern oder doch klassisch sein? Oder ein wilder Mix aus beidem? Bei Das Wohngut findet ihr Baumschmuck für Weihnachten in allen Formen, Farben und Materialen. Noch keine Ideen? Dann schaut euch um, vielleicht geht euch ein Christbaumlichtlein auf!

„Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum, wie schön sind deine Blätter!“ – und erst dein Christbaumschmuck! Ein schön geschmückter Weihnachtsbaum ist an den Festtagen für viele das Deko-Highlight im... mehr erfahren »
Fenster schließen
Weihnachtsbaumschmuck: Von modern bis klassisch für jeden Geschmack

„Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum, wie schön sind deine Blätter!“ – und erst dein Christbaumschmuck! Ein schön geschmückter Weihnachtsbaum ist an den Festtagen für viele das Deko-Highlight im Wohnzimmer. Doch welche Weihnachts-Anhänger soll der Baum in diesem Jahr tragen? Soll es eher modern oder doch klassisch sein? Oder ein wilder Mix aus beidem? Bei Das Wohngut findet ihr Baumschmuck für Weihnachten in allen Formen, Farben und Materialen. Noch keine Ideen? Dann schaut euch um, vielleicht geht euch ein Christbaumlichtlein auf!

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 4
1 von 4

Weihnachtsbaumschmuck: Modern, individuell, klassisch und kreativ

Wann der richtige Zeitpunkt ist, um den Christbaum zu schmücken – daran scheiden sich die Geister. Die einen können gar nicht früh genug damit beginnen und holen die Weihnachtsdeko-Kisten schon Anfang November aus dem Keller. Andere wiederum beginnen erst ein paar Tage vor Weihnachten oder gar erst am Morgen des Heiligen Abend damit, den Baum zu schmücken. Ganz gleich, zu welcher Gruppe ihr gehört, viel wichtiger ist es, Spaß am Schmücken zu haben. Schöner Weihnachtsbaumschmuck und die passende Musik im Hintergrund sorgen garantiert für Freude beim Dekorieren. Bei Das Wohngut findet ihr in jedem Fall eine große Auswahl an unterschiedlicher Weihnachtsbaum-Anhängern: Ob moderner Weihnachtsbaumschmuck, klassische Weihnachtskugeln oder ausgefallene Figuren.

  • Klassischer Christbaumschmuck: Zu den Klassikern am Weihnachtsbaum zählen natürlich Christbaumkugeln, die aus einer dünnen Glasschicht bestehen und innen mit einer hauchdünnen Silberschicht überzogen sind. Zeitlose Farben sind vor allem Rot, Silber, warmes Grau und Gold. Zu modernem Weihnachtsbaumschmuck gehören in diesem Jahr vor allem Kugeln in Pastelltönen. Etwas rustikaler sind Weihnachtsanhänger aus Holz, die übrigens besonders nachhaltig sind, da sie nicht so leicht zerbrechen und ihr noch lang Freude daran habt.

  • Ausgefallener, moderner Weihnachtsbaumschmuck: Wer es bunt und extravagant mag, hängt sich nicht nur Kugeln an den Baum, sondern auch lustige Figuren. Hier gibt es mittlerweile alles, was man sich vorstellen kann: Autos, Pizza, Regenbogen und sogar Figuren aus der Popkultur. Erlaubt ist, was Spaß macht!

  • Minimalistischer Tannenbaumschmuck: Wenn ihr es etwas dezenter mögt, ist minimalistischer, schöner Weihnachtsbaumschmuck das Richtige für euch. Herz- und Sternchenformen aus Jute oder Draht, Hausanhänger aus weißem Porzellan und einfarbige Kugeln in Weiß oder Creme passen hervorragend zu moderner Weihnachtsdeko.

Christbaumschmuck richtig anbringen

Der Weihnachtsbaum steht und ihr habt euch für passenden Christbaumschmuck entschieden, jetzt geht es los mit dem Schmücken. Dabei gibt es einiges zu beachten. Erfahrt hier, in welcher Reihenfolge ihr euren Baum richtig schmückt:

  1. Spitze: Zuerst setzt ihr die Weihnachtsbaumspitze auf den höchsten Punkt der Tanne. So könnt ihr den Baum noch etwas bewegen und nach unten knicken, um an die Spitze heranzukommen, ohne dass euer liebevoll aufgehängter Schmuck dabei herunterfällt.

  2. Lichterkette: Nun ist die Lichterkette an der Reihe – so könnt ihr die Kabel sicher verlegen. Beginnt an der Spitze des Baumes und legt die Kette von oben nach unten kreisförmig an. Achtet darauf, dass ihr die Lichter möglichst weit außen anbringt.

  3. Schleifen & Selbstgebasteltes: Im nächsten Schritt verteilt ihr leichten Schmuck wie Schleifen oder selbst verzierte DIY-Anhänger aus Pappe. Denkt beim Anstecken daran, dass ihr noch Platz für anderen Tannenbaumschmuck benötigt.

  4. Christbaumkugeln: Bei den Kugeln kommen die großen, schweren nach unten und die mittelgroßen und kleinen nach oben.

  5. Diverse Anhänger: Wenn ihr weitere Schmuckanhänger habt, befestigt ihr sie eher am Schluss. Mit den bereits angehängten Kugeln könnt ihr nun schauen, wo die restlichen Anhänger noch Platz finden. Je schwerer die Deko, desto näher solltet ihr sie am Stamm anbringen, denn hier ist der Baum am stärksten und die dünnen Äste außen hängen nicht nach unten durch.

  6. Lametta & Co.: „Früher war mehr Lametta“ – funkelnde Schmuckketten oder Engelshaar sind keine Pflicht, aber wer möchte, sollte sie immer am Schluss anbringen. So verheddert sich nichts mit dem restlichen Christbaumschmuck und ihr seht schnell, wie viel Lametta der Baum tatsächlich noch vertragen könnte.

Tipp: Falls ihr kleine Kinder oder Haustiere wie Hunde oder Katzen habt, ist es empfehlenswert, bruchsichere Weihnachtsbaumanhänger, zum Beispiel aus Holz, am unteren Teil des Baumes anzubringen. Zerbrechliche Kugeln hingegen finden weiter oben einen sicheren Platz.

Christbaumschmuck richtig verstauen

Nach den Feiertagen wird der Weihnachtsbaum wieder abgeschmückt. Damit ihr noch lang Freude an eurem Tannenbaumschmuck habt, solltet ihr ihn richtig verstauen. Kugeln und Schmuck aus Glas verstaut ihr bruchsicher in Luftpolsterfolie und Zeitungspapier eingewickelt. Lichterketten rollt ihr vorsichtig zusammen und packt sie in eine Extrabox, damit sich nichts verheddert. Falls ihr Lametta benutzt habt, achtet darauf, dass ihr die dünnen Fäden vor dem Entsorgen des Baumes vollständig entfernt habt. Den Weihnachtsbaumschmuck verpackt ihr in stabile Kisten, die ihr beschriftet. So findet ihr im nächsten Jahr schnell wieder das, was ihr benötigt.

Zuletzt angesehen