Der Bon/Bestellung mit der Nummer 154649 hat gewonnen ❤️

Wohndecken für euer Zuhause

Feierabend! Ihr klappt den Laptop zu, alle To-dos sind schon erledigt und draußen regnet es – ihr wisst, was das heißt: Ab aufs Sofa und in die Wohndecke kuscheln. Ob allein, mit dem Haustier oder dem Lieblingsmenschen, die schöne Kuscheldecke darf bei einem gemütlichen Abend mit einem Buch oder vor dem Fernseher nicht fehlen. Bei Das Wohngut findet ihr eine große Auswahl an unterschiedlichen Heimdecken: bunt, unifarben, mit Muster und in unterschiedlichen Materialien und Größen.

Feierabend! Ihr klappt den Laptop zu, alle To-dos sind schon erledigt und draußen regnet es – ihr wisst, was das heißt: Ab aufs Sofa und in die Wohndecke kuscheln. Ob allein, mit dem Haustier... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wohndecken für euer Zuhause

Feierabend! Ihr klappt den Laptop zu, alle To-dos sind schon erledigt und draußen regnet es – ihr wisst, was das heißt: Ab aufs Sofa und in die Wohndecke kuscheln. Ob allein, mit dem Haustier oder dem Lieblingsmenschen, die schöne Kuscheldecke darf bei einem gemütlichen Abend mit einem Buch oder vor dem Fernseher nicht fehlen. Bei Das Wohngut findet ihr eine große Auswahl an unterschiedlichen Heimdecken: bunt, unifarben, mit Muster und in unterschiedlichen Materialien und Größen.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
von bis

Dekorative Wohndecken zum Einkuscheln

Gemütliche Wohndecken befinden sich meist auf dem Sofa, damit man sich abends beim Fernsehen hineinkuscheln oder sich nach dem Mittagessen für ein kurzes Nickerchen damit zudecken kann. Dabei sind sie viel mannigfaltiger verwendbar und zudem wahre Dekorationskünstler! Ganz klassisch könnt ihr sie farblich auf andere Textilien im Zimmer abstimmen, wie Kissen, Vorhänge oder Teppiche.

Oder ihr nehmt mit Wohndecken die Farbe von anderen Raumaccessoires auf. In der Küche drapiert ihr die Heimdecke zum Beispiel auf der Küchenbank und stimmt sie farblich auf Vasen, Blumentöpfe oder vielleicht sogar das Geschirr ab, das im offenen Regal steht. Tobt euch kreativ aus!

Auch im Schlafzimmer kommen gemütliche Wohndecken zum Einsatz. Ihr könnt sie zum Beispiel zu Tagesdecken umfunktionieren. Damit sieht das Zimmer im Handumdrehen aufgeräumter aus, und gleichzeitig wird die Bettwäsche vor Staub und Schmutz geschützt. Oder die Kuscheldecke kommt ganz klassisch zum Einsatz, wenn es nachts doch etwas kälter werden sollte und die normale Bettdecke nicht ausreichend wärmt. Solange ihr sie nicht benötigt, könnt ihr sie dekorativ in einem hübschen Korb aufbewahren.

Wenn ihr einen Garten oder Balkon habt, braucht ihr unbedingt eine Kuscheldecke. So könnt ihr euch abends schön einkuscheln und bei einem Weinchen in den Sternenhimmel schauen, ohne zu frieren. Damit die Decke nicht klamm wird, solltet ihr sie allerdings nicht über Nacht draußen lassen.

Welche Materialien eignen sich für Wohndecken?

Zum Einkuscheln, als Schutz oder als hübsches Wohnaccessoire – Wohndecken sind vielfältiger, als viele glauben, und kommen in unterschiedlichen Größen und Materialien daher. Unsere Lieblingsmaterialien für Heimdecken und deren Vorteile lest ihr hier nach:

    • Baumwolle: Pflegeleicht und kuschlig weich sind Wohndecken aus Baumwolle. Da sie atmungsaktiv sind, fühlen sie sich angenehm auf der Haut an, und ihr könnt sie problemlos bei 40 °C in der Waschmaschine waschen.

 

    • Wolle: Decken aus Wolle sind perfekte für Frostbeulen. Dank ihrer klimaregulierenden Eigenschaften fühlen sich auch bei wärmeren Temperaturen angenehm auf der Haut an. Nur beim Waschen solltet ihr genau auf die Herstellernachweise achten, da Decken aus Wolle schrumpfen können, wenn sie zu heiß gewaschen werden. Wolldecken eignen sich ideal fürs Schlafzimmer.

 

    • Fleece: Fleecedecken sind beliebte Kuscheldecken für Babys und Kinder, da sie besonders weich sind und warm halten. Auch für Draußen sind sie bestens geeignet. Flecken lassen sich mühelos entfernen, und ihr könnt Fleecedecken in der Waschmaschine waschen.

 

    • Kunstfaser: Wohndecken aus Kunstfaser ähneln häufig Wolldecken, sind aber etwas kostengünstiger und dünner – daher sind sie perfekte Wohndecken zur Dekoration. Sie sind außerdem pflegeleicht und relativ robust.

 

Wohndecken richtig reinigen

Damit eure Wohndecken lang ihre ursprüngliche Farbe behalten und kuschlig weich bleiben, solltet ihr die Herstellerhinweise auf dem Wäschezettel beachten. Viele Materialien könnt ihr bei 30 oder 40 °C in der Waschmaschine reinigen. Andere hingegen sind deutlich empfindlicher und sollten nur im Schongang gewaschen oder sogar nur per Handwäsche gereinigt werden. Übrigens: Die Fasern von Wolle und Kaschmir haben selbstreinigende Funktionen und müssen daher gar nicht so oft gereinigt werden. Hängt sie einfach regelmäßig zum Lüften auf oder behandelt sie mit Dampf, zum Beispiel mithilfe eines Steamers.

Hübsche Wohndecken bei Das Wohngut shoppen

Seid ihr bereit für mehr Gemütlichkeit? Dann schaut euch bei Das Wohngut nach passenden Wohndecken für euer Zuhause um. Im Sortiment findet ihr auch Decken von beliebten Marken wie Ib Laursen oder LIVING. Jetzt bequem online bestellen!

Zuletzt angesehen