Öffnungszeiten Mo-Fr 10 - 18 Uhr Sa 10 - 17 Uhr

Rattankörbe für den Garten: praktischer Blickfang

Die Sonne geht unter, ihr sitzt mit Freunden bei einem Gläschen Wein und guten Gesprächen auf der Terrasse, entspannt und schaut in den wunderschönen Garten. Langsam dämmert es, aber ihr habt noch keine Lust wieder reinzugehen. Neben eurer Sitzbank steht ein hübscher Rattankorb, in dem ihr im Garten Decken aufbewahrt für Momente wie diese: laue Sommernächte, die einfach nicht zu Ende gehen sollen. Körbe retten nicht nur euren gemütlichen Abend, sondern sind auch bei der Gartenarbeit praktisch und gleichzeitig ein tolles Deko-Element.

Die Sonne geht unter, ihr sitzt mit Freunden bei einem Gläschen Wein und guten Gesprächen auf der Terrasse, entspannt und schaut in den wunderschönen Garten. Langsam dämmert es, aber ihr habt... mehr erfahren »
Fenster schließen
Rattankörbe für den Garten: praktischer Blickfang

Die Sonne geht unter, ihr sitzt mit Freunden bei einem Gläschen Wein und guten Gesprächen auf der Terrasse, entspannt und schaut in den wunderschönen Garten. Langsam dämmert es, aber ihr habt noch keine Lust wieder reinzugehen. Neben eurer Sitzbank steht ein hübscher Rattankorb, in dem ihr im Garten Decken aufbewahrt für Momente wie diese: laue Sommernächte, die einfach nicht zu Ende gehen sollen. Körbe retten nicht nur euren gemütlichen Abend, sondern sind auch bei der Gartenarbeit praktisch und gleichzeitig ein tolles Deko-Element.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Praktische Rattankörbe für den Garten

Wenn ihr zu den eifrigen Gärtnern und Gärtnerinnen gehört, besitzt ihr bestimmt schon mindestens einen Korb. Schließlich sind Körbe total praktisch. Bei der Apfel- oder Kartoffelernte oder anderen Gartenarbeiten ist ein Rattankorb besonders hilfreich. Denn dank des robusten Materials könnt ihr damit auch schwerere Dinge transportieren. Gleichzeitig sind die Körbe sehr leicht, wodurch sie bequem zu tragen sind.

Ihr pflanzt lieber schöne Blumen im Garten? Dann eignet sich der Rattankorb perfekt zur Aufbewahrung von kleinen Gartenwerkzeugen oder Utensilien wie Gartenhandschuhen. Generell bietet ein solcher Korb zahlreiche Möglichkeiten zur Aufbewahrung. Solltet ihr eine Feuerschale haben, könnt ihr die Holzscheite dafür in einem Korb aufbewahren – praktisch und gleichzeitig optisch ein Hingucker. Oder ihr verstaut Kissen und Decken im Korb, die dann an lauen Sommernächten zum Einsatz kommen.

Rattankörbe als Gartendeko

Die hübschen Körbe sind superpraktisch und funktionieren auch hervorragend als Deko für den Garten. Kleine Körbe eignen sich zum Beispiel gut als Tischdeko. Zu Ostern füllt ihr sie einfach mit etwas Ostergras und bunten Ostereiern. Größere Körbe dekoriert ihr im Frühling und Sommer mit schönen Stauden. Im Herbst packt ihr Stroh und geschnitzte Kürbisse hinein und stellt den Korb dekorativ auf die Stufen eurer Terrasse. Ihr habt keinen Garten, aber einen Balkon? Auch dann eignen sich Körbe hervorragend als Accessoire: Balkonkörbe, Übertöpfe aus Rattan oder Pflanzenschalen finden auch auf kleinen Balkons Platz und verleihen diesen eine gemütliche Atmosphäre.

Übrigens eignen sich Rattankörbe nicht nur für Draußen. Auch in der Wohnung sind sie praktische Helfer für die Aufbewahrung von Wäsche, Zeitschriften oder Kinder- und Hundespielzeug. Gleichzeitig sind sie schöne Raumaccessoires. Die rustikale Optik passt vor allem zum Landhausstil – wer einen Stilbruch wagen möchte, kombiniert den Korb mit einer eher puristischen Einrichtung.

Unterschiedliche Designs und Größen

Rattan ist langlebig, strapazierfähig und pflegeleicht. Deshalb sind Rattankörbe so gut für den Garten geeignet. Trotzdem sollte euch bewusst sein, dass sich das Holz durch die Witterung farblich verändern kann. Körbe gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Bei Das Wohngut findet ihr eine breite Auswahl an kleinen, mittelgroßen und großen Körben. Dank unterschiedlicher Größen und Designs sind Rattankörbe im Garten, auf dem Balkon und in der Wohnung vielseitig einsetzbar.

    • Korb mit Deckel: Körbe mit Deckel schützen den Inhalt nicht nur vor Insekten und Schmutz, sondern sorgen auch für eine aufgeräumte Optik. Ein großer Vorteil an Körben mit Deckeln ist, dass ihr sie stapeln und somit viel Platz sparen könnt.

 

    • Korb mit Henkel: Die meisten größeren Körbe haben einen Henkel – so lassen sie sich besser tragen, wenn ihr zum Beispiel frisch geerntete Äpfel transportieren oder frisch gewaschene Wäsche zum Trocknen in den Garten bringen möchtet.

 

    • Korb als Blumentopf: Kleine Körbe mit innenliegender Plastikverkleidung sind wunderschöne Möglichkeiten, um darin Pflanzen oder leckere Kräuter einzupflanzen. Die Plastikverkleidung des Übertopfes ist wichtig, damit die Feuchtigkeit nicht das Rattan angreift.

 

Rattankörbe für den Garten oder Balkon kaufen

Ob als Pickknickkorb, zur Aufbewahrung von Gartenutensilien oder als hübsches Dekoelement – Rattankörbe sind universell einsetzbar und sehen dabei wunderschön aus. Bei Das Wohngut könnt ihr verschiedene Körbe mit nur wenigen Klicks bestellen. Jetzt mehr entdecken!

Zuletzt angesehen